Aktuelles

07.8.2017

Heute im Auftrag einige Nacht- Bilder von Schloss Hellenstein erstellt – nach Aussage von etlichen Menschen die sie gesehen haben wohl mit die Besten die es derzeit (mit neuer Beleuchtung) gibt:

13.3.2016

Gestern ein super tolles Shooting gemeinsam mit dem Model Jasmin und einem weiteren Fotografen – Bernd Everding – im Studio Heidenheim gehabt. Bilder folgen in Kürze.

5.2.2016

Seit gestern bin ich offizielles Mitglied beim Projekt Dein Sternenkind. Erste Kontakte zum KKH Heidenheim sind geknüpft und ich wälze schon ausführlich Gedanken wie wohl mein erster Einsatz aussehen wird. Wer mehr über das Projekt Dein Sternenkind wissen möchte sollte sich einmal hier umsehen: Dein Sternenkind

8.1.2016

Zur Erweiterung meiner Ausrüstung sind heute zwei Blitze Yongnuo YN-568EX II sowie das passende Steuergerät YN-622C-TX bei mir eingetroffen. Ausserdem dazu ein paar Aufsteck-Soft-Boxen, passende Stative und Kleinkram. Jetzt gehts mal ein wenig ans eingemachte um das saubere Handling mit den neuen Teilen zu erlernen.


6.1.2016

Im Auftrag meines Freundes Bernd Everding und von Lee Mayalls Sax Machine durfte ich den ersten Auftritt der Combo im Jahr 2016 im Swing | NOFISHBAR fotografisch begleiten. Einige der
Bilder die dabei herausgekommen sind seht ihr hier: Lee Mayalls Sax Machine im Swing

 

13.11.2015

Das Eselsburger Tal aus der Luft

Ein Projekt das uns den gesamten Sommer über beschäftigt und reichlich ausgelastet hat ist nunmehr seit heute online: Ein Rundflug durch das Eselsburger Tal in zwei Teilen.
Hierbei haben wir, im Auftrag der Stadt Herbrechtingen, den Film Projektiert, die Flugrouten ausgewählt, mehrfach Begehungen durchgeführt um die besten Blickwinkel zu finden.

Sodann haben wir die entsprechenden Genehmigungen durch die Behörden eingeholt. Diese waren aufgrund der umfangreichen Naturschutz-, Landschaftsschutz und Flora-Fauna-Habitat-Bestimmungen komplex in der Beantragung und wir mussten reichlich Details beachten.

Alle Genehmigungen wurden trotzdem (auch Aufgrund unserer detaillierten Vorarbeit) erteilt und es konnte in die Flugphase übergegangen werden.

In vielen Stunden haben wir dann an den schönsten Sommertagen das Tal abgeflogen und fast 10 Stunden Roh-Material gedreht.

Aus diesem wurde dann im nächsten Schritt nach dem vorher entwickelten Drehbuch eine Rohfassung geschnitten welche durch die Stadt Herbrechtingen abgesegnet wurde.

Im zweiten Schnitt wurden sodann die Feinheiten berücksichtigt und die Special Effects eingefügt.

Im Dritten Schritt wurden die fertig geschnittenen Filme von unserem Komponisten vertont.

Beide Filme stehen seit heute auf Youtube bereit und wir denken das sich die Anstrengungen und die Mühe gelohnt haben: es sind wunderschöne Bilder herausgekommen die den Betrachter durch das Tal schweben lassen und im Vorbeiflug die wichtigsten Merkmale aufzeigen.

Die beiden Teile können hier angeschaut werden.

Wenn Sie auch Interesse an einem solch professionell erstellten Film haben nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

10.08.2015
Nachdem ich das Feuerwerk am Itzelberger Lichtermeer vergangenes Wochenende vollständig in HD gefilmt hatte haben die Heidenheim News das Video geschnitten und bei Youtube hochgeladen und veröffentlicht. Allerdings hatte YT dann wohl ein wenig Probleme mit der Hintergrund-Musik und die Heidenheim News mussten diese entfernen lassen damit das Video überhaupt veröffentlicht wird.

Aus diesem Grund gibts das Video jetzt hier nochmal in Original und mit der Hintergrund-Musik (öffnet in einem neuen Fenster):

 Feuerwerk beim Lichtermeer Itzelberg 2015

Ein Dank geht an die Heidenheim News sowie an die „Macher“, die Firma Kunst aus Feuer – Feuerwerke aller Art.

10.05.2015
Der Winter hat sich inzwischen verabschiedet und es sind wieder einige tolle Winterbilder dabei entstanden. Kurz war er (zumindest gefühlt), und mit relativ wenig Schnee. Jetzt befinden wir uns bereits mitten im Frühjahr und ich habe bereits einige Aufträge erfolgreich absolviert, u.a. einen Kindergeburtstag, eine Hochzeit und ein Architektur-Shooting in Frankfurt.

Die Stock-Bilder laufen für den Umfang soweit auch recht zufriedenstellend, ich kann mich also nicht beschweren.

Ausserdem ist wieder einiges an neuem Equiptment dazu gekommen, sowohl für die Fotografie wie auch für die Digitalisierung. Und gerade hier, bei der Digitalisierung ist gerade die meiste Arbeit: inwzischen rund 6000 Analog-Bilder digitalisiert, der überwiegende Teil waren negative, dazu ein paar hundert positive und Dias. Ausserdem etliche S-VHS-C und Hi8-Filme überspielt. Kostet viel Zeit, macht aber Spaß.

Wer wissen will mit was ich digitalisiere der bekommt hier die Übersicht: Digitalisierung
Eine Übersicht über mein aktuelles Equipment gibts hier: Equipment

Anfragen aller Art kann man mir hier stellen: Kontakt

28.12.2014
Nun ist ja der Winter mit aller Macht über das Ländle gekommen. Schneewehen entstehen, die Bäume biegen sich unter der weißen Pracht und ich warte eigentlich nur noch darauf das einmal die Sonne hervorlugt um ein wenig auf Tour zu gehen….

Schreibe einen Kommentar